Hiermit möchten wir Sie zum ersten Qualitätszirkel in Präsenz am 03.09.2022 (9 – 12 Uhr) ganz herzlich einladen.

Im Rahmen des QZ werden die Themen „Teufelskreis Diabetes und Depression - neue Therapieoptionen“, „Indikation zur stationären psychosomatischen Behandlung", „Entwicklung von Virtual-Reality Elementen zur Unterstützung der Psychotherapie bei Depressionen“ und der Out of the box-Vortrag „Todesermittlungsverfahren - Sterbefälle und Leichenschau“ von hochkarätigen Referent*innen vorgestellt.

Hiermit möchten wir Sie zum nä. digitalen QZ Psychodiabetologie am Mittwoch, den 22.06 ab 18 Uhr einladen.

Als besondere Key-Note-Speakerin dürfen wir uns auf Frau Dr. Hanna Kampling (Klinik für Psychosomatik & Psychotherapie, Justus-Liebig-Universität Giessen) freuen, die uns psychodynamische und tiefenpsychologische Konzepte für Menschen mit Diabetes vorstellen wird und uns zu einer lebhaften Diskussion anregen wird.

Herzlich laden wir Sie am 11. Mai 2022 zu unserem 3. RIN Symposium ein.

Das RIN Symposium 2022 widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema „Diabetes-Management im Wandel“.

Hiermit möchten wir Sie zum nä. digitalen QZ Psychodiabetologie am Mittwoch, den 09.03 ab 18 Uhr einladen.

Als besondere Key-Note-Speakerin dürfen wir uns auf Frau Susan Clever aus Hamburg freuen, die uns sehr spannend zum Thema „Der schwierige Patient“ von ihren Erfahrungen berichtet und uns zu einer lebhaften Diskussion anregen wird.

Vor 100 Jahren entdeckten Frederick Banting und Charles Best das Insulin. Neben diesem besonderen Jahrestag fand 2021 zum dreißigsten Mal der Weltdiabetestag statt. Beide Jubiläen bildeten einen besonderen Anlass, um auf die Herausforderungen durch die Stoffwechselerkrankung Diabetes mellitus für die Betroffenen und die Gesellschaft hinzuweisen. Das RIN Diabetes beteiligte sich gemeinsam mit dem Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes Landesverband Nordrhein-Westfalen e. V. (DDH-M NRW) an verschiedenen Veranstaltungen.