• Verbesserung der Information von Betroffenen und Risikogruppen rund um das Thema Diabetes
  • Verringerung der Diabetes-Häufigkeit
  • Verbesserung der Behandlung von Menschen mit Diabetes
  • Erhöhung der Lebensqualität von Menschen mit Diabetes

 

Durch das Zusammenbringen verschiedener Akteurinnen und Akteure mit unterschiedlichem Know-how und das langfristig angelegte Zusammenwirken einer Vielzahl von Partnerinnen und Partnern ermöglicht das RIN Diabetes die Entstehung einer breit angelegten Wissens- und Kompetenzplattform als Voraussetzung für die gemeinsame Entwicklung und Etablierung innovativer Maßnahmen zur personalisierten Diabetes-Vorsorge und zur Begleitung von Menschen mit Diabetes in Düsseldorf.

 

 


Die interdisziplinären und ressortübergreifenden Kooperationen können die Effektivität und Nachhaltigkeit der Maßnahmen verbessern und vorhandene Potenziale optimal nutzen. So kann die Diabetes Prävalenz reduziert sowie die gesundheitsbezogene Lebensqualität von Betroffenen verbessert und die durch die Erkrankung auftretende Krankheitslast nachhaltig verringert werden.

 

 

 

Das RIN Diabetes unterstützt Betroffene im Umgang mit ihrer Krankheit. Es stellt ihnen, neben wichtigen Informationen zur Erkrankung selbst, Informationen zu relevanten (Präventions-)Angeboten in Düsseldorf zur Verfügung. Das Netzwerk fördert die persönliche Gesundheitskompetenz der Betroffenen und gibt ihnen die Möglichkeit sich selbstständig mit ihrer Erkrankung auseinanderzusetzen.