Wir fördern und koordinieren den Austausch von Experten aus wissenschaftlichen Disziplinen, medizinischen Einrichtungen, Krankenkassen, Berufsverbänden, Sportvereinen, Bildungseinrichtungen, Interessensvertretungen von Betroffenen und deren Angehörigen mit Vertretern der Politik und Wirtschaft.

Unsere Partner bringen ihre Kompetenzen und ihr Know-how im Netzwerk ein. Gemeinschaftlich arbeiten wir an innovativen Strategien zur Verbesserung der Prävention und Behandlung des Diabetes.

Nachfolgend werden die aktuellen Netzwerkpartner in alphabetischer Sortierung aufgeführt und kurz vorgestellt.

Wirken Sie aktiv mit, innovative Ideen gemeinsam mit Akteuren aus verschiedenen Handlungsfeldern umzusetzen, um die Lebensbedürfnisse von Menschen mit Diabetes und deren Angehörige durch gezielte Maßnahmen, Dienstleistungen und Konzepte zu verbessern.

Werden Sie Teil des RIN Diabetes. Kontaktieren Sie uns!