Der Regionale Innovationsnetzwerk (RIN) Diabetes e.V. setzt auf lokaler und regionaler Ebene neue Impulse in der Prävention und Versorgung des Diabetes mellitus. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern und weiteren Akteuren aus den relevanten Bereichen der Wissenschaft, Versorgung, Wirtschaft, Patientenvertretung und öffentlichen Verwaltung werden seit Entstehung des Netzwerkes im Jahr 2014 innovative Ideen entwickelt und umgesetzt.

Gestartet als ein vom Land NRW gefördertes informelles Netzwerk, führt das RIN Diabetes seine Aktivitäten seit 2019 als Verein fort. Der Verein ist schwerpunktmäßig in den Bereichen „Information und Aufklärung“ sowie „Verbesserung der Diabetesprävention und -versorgung“ im Großraum Düsseldorf aktiv.

 


 

Gemeinsam engagieren – besser informieren

Der RIN Diabetes e.V. bietet ein Umfeld, in dem Expertise und Erfahrungen auf neue Impulse treffen, um gemeinsam zukunftsträchtige Projekte und Strategien zu entwickeln und voranzutreiben.

Dank etablierter Strukturen und neuer Kommunikationsformaten wird der RIN Diabetes e.V. die Vernetzung unter den Mitgliedern sowie mit externen Institutionen und Experten auch in Zukunft weiter stärken.

Profitieren Sie vom wechselseitigen Wissenstransfer, nutzen Sie die Gelegenheit sich bei uns auszutauschen & neue Kontakte zu knüpfen.

 


  

Qualitätszirkel Psychodiabetologie (24.06.2020)

Mit dem Qualitätszirkel wenden wir uns an Akteure der Psychotherapie und Diabetologie aus NRW, mit dem Ziel, ein interdisziplinäres Forum des Austauschs zu schaffen.

In Zusammenarbeit mit der AG Diabetes und Psychologie der DDG wollen wir aktuelle Themen der Psychodiabetologie und Fälle aus der Praxis diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Themenvorschläge - denn der Qualitätszirkel lebt von der Diskussion

 


 

Wegweiser Diabetes

Seit 2015 bieten wir interessierten Personen mit dem Online-Wegweiser Diabetes eine Übersicht an lokalen Partnern der Diabetesversorgung im Großraum Düsseldorf.

Basierend darauf haben wir ergänzend eine breitgefächerte Broschüre veröffentlicht, die die zahlreichen Angebote sowie weitere wichtige Informationen zum Krankheitsbild Diabetes abbildet.

Finden Sie mit unserem Wegweiser Diabetes das passende Angebot für sich oder Ihre Angehörige im Großraum Düsseldorf.

 

 

Mit Anregungen und Ideen wenden Sie sich einfach an uns!

 

 

 

 
Am 24.09.2016 von 9.00 bis 15.00 Uhr findet der 14. Düsseldorfer Diabetestag in der Handwerkskammer Düsseldorf (Georg-Schulhoff-Platz 1, 40221 Düsseldorf) statt.
 
Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Erfahrungsberichten und praktischen Tipps in drei parallel laufenden Vortragsreihen.
Schwerpunkte in diesem Jahr sind Neuheiten und Erfahrungsaustausche zu Technologien, Pumpen und CGM-Systemen sowie Folgeerkrankungen und Diabetes bei Kindern und Jugendlichen.
Erstmals findet in diesem Jahr auf dem Düsseldorfer Diabetestag ein NRW Pumpenträgertreffen statt.
In Vorträgen werden Aspekte der Insulinpumpentherapie und Systeme der kontinuierlichen Blutzuckermessung (CGM) vorgestellt und diskutiert.
 
Anja Renfordt (mehrfache Weltmeisterin im Kickboxen) und Alexander Piel (mehrfacher Deutscher Meister im Karate) unterstützen den Tag.
Außerdem wird den Besucherinnen und Besuchern ein Show-Cooking mit TV-Koch Alexander Wahi geboten. Auch für die Betreuung der Kinder ist gesorgt.

Der Informationstag wird gemeinsam vom Regionalen Innovationsnetzwerk Diabetes, dem Deutschen Diabetes-Zentrum, der Klinik für Endokrinologie und Diabetologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, der Deutschen
Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes – Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. sowie den Niedergelassenen Düsseldorfer Diabetolog/innen und der Düsseldorfer Handwerkskammer ausgerichtet.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter: